Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

  1. #11
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    234

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    Da kann man sich doch nur noch an den Kopf fassen! Du bist weder ein Opfer krimineller Machenschaften - höchstens der Provokant gereizter und genervter Reaktionen deiner Kollegen.
    Und was soll das heißen: aber da ich von diesen Verbrechen mit ... bedroht werde... Was heißt hier...? Entweder, du wirst realistisch bedroht, dann schreib auch hin mit was. Oder fällt dir gerade nichts ein mit dem du deine "Wunschopfer - Rolle" untermalen kannst.
    Mensch Junge, wach mal auf! Es ist 2016 und nicht mehr 2012. Von den Leuten bist du schon lange weg. Und eines kann ich dir aus eigener Erfahrung mit einem "Ach ich armes Opfer - Kollegen" sagen. Bevor man auch nur eine Sekunde länger einen Gedanken an den Knallkopp verschwendet hat, freute man sich darüber, dass er endlich aus der Firma war und ging in aller Ruhe seiner Arbeit nach. OHNE sich ständig aufregen und ärgern zu müssen, dass der Herr Opfer sich einmal wieder angegriffen fühlte, weil er Mist baute und dafür den gerechten Anpfiff bekam. Was glaubst du, wie erholsam das war, als endlich wieder Ruhe einkehrte!

    Anders verhält es sich bei dir auch nicht. Sieh zu, dass du in die Pötte kommst und einmal darüber nachdenkst, dass DEINE Einstellung reichlich fehlerhaft ist. Entweder, du suhlst dich weiter in deiner Opferrolle. Dann lass es aber auch, dich zu bewerben, denn es hat ja sowieso keinen Sinn, wenn doch alle so böse sind. Oder du reißt dich jetzt einmal am Riemen, siehst zu, bei der nächsten Stelle deine Kollegen zu unterstützen und nicht zu behindern. Dann kommt mit Sicherheit auch keiner mehr auf die Idee, dich als "dämlich" abzustempeln.

    Gruß

    Thorsten

  2. #12
    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    16

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    Wenn einem Drogen verabreicht werden, die einen das Aussehen verändern, das ist für mich der Straftatbestand der schweren Körperverletzung. Ich glaub Sie können das Problem nicht wirklich verstehen weil dazu müssten wir uns persönlich treffen irgendwo in einem belebten Kaffee. Dann würden Sie es bestimmt verstehen. Irgendwie ist die Plattform nicht geeignet um das für mich große Problem wirklich deutlich zu machen.

    Viele Denken, ja der hat ein psychisches Problem, aber nein, ich kann sagen, viele Menschen sind extrem oberflächlich und wollen nur das Glauben was Sie sehen, ohne zu hinterfragen ob es vielleicht auch anders sein könnte.

  3. #13
    Registriert seit
    15.11.2015
    Beiträge
    163

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    Ja ja, die bösen anderen.... können ja gar nichts verstehen und die Böseleute - Liste ist wieder um ein paar Namen gewachsen.

    Es gibt keine Drogen, die das Aussehen verändern, so, wie du das hier darstellen willst. Die Wunderdroge, die einem von "normalen Menschen" in Zwergnase verwandelt, gibt es nur im Märchen.
    Was für ein für dich so großes Problem hast du denn? Dann geht doch einmal genau darauf ein und rede nicht immer um den heißen Brei herum. Im Moment entsteht höchsten der Eindruck, dessen Reaktionen du schon zu Genüge hier siehst. Mir fällt nur auf, dass du jedes Mal ausweichst, wenn man genaueres wissen möchte und dich dann darüber aufregst, dass man dich nicht versteht. Sorry, aber so gehts dann auch, sich wieder nur als armes Opfer hinzustellen. Und das ist ermüdent und langweilt mit der Zeit.
    Vor allem wird es unglaubwürdig, so wie du das hier dastellst. Erst sind es "drogenähnliche Substanzen". Fragt man näher nach, was du darunter verstehst, kommt eine Ausrede. Jetzt sind es aussehenverändernde Drogen, also noch eins drauf mit dem Drama, wenn du merkst, dass du so nicht weiter kommst.

    Also bitte. Entweder du schilderst jetzt einmal sachlich und ohne "Märchenstunde" dein Problem. Für Hollywood - Dramen a la " Die Schuld der Anderen" hat hier keiner Zeit. Zudem gibt es genügend Menschen, die sich hier anmelden, die tatsächlich Hilfe brauchen!

  4. #14
    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    16

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    Naja, das Problem ist das mich viele Menschen für einen Mongo halten, obwohl ich garkein Mongo bin. Und das Problem habe ich mittlerweile überall, egal ob ich zum Einkaufen gehe, zum Arbeit etc. Dann heißt es immer du bist doch ein Mongo, es weiß doch jeder und wir wollen dich hier nicht mehr sehen! Nicht mehr sehen beim Einkaufen? Irgendwo hat das ganze nun wirklich seine Grenzen oder nicht?

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht die Reaktionen meiner Mitmenschen. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle die Gelegenheit geben eine Telefondiskussion zu starten: Meine Nachbarn halten mich für einen Mongo, und sind der Meinung das ich in ein Behindertenheim gehen sollte, Telefon: xxxxx

    Vielleicht glauben Sie mir dann!
    Geändert von Admin (03.09.2016 um 20:05 Uhr) Grund: Telefonnummer gelöscht

  5. #15
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    234

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    @ Crissi

    Wie wahr! Das ist nicht nur ermüdend und langweilig, sondern ein reichlich schlechter "Z" - Movie. Die Vorstellung kann man sich sparen.

    Und nein, es besteht von meiner Seite aus mit Sicherheit kein telefonischer Diskusionsbedarf. Auf so einen Blödsinn braucht man sich auch nicht einlassen. Erst sind es die Arbeitskollegen, jetzt irgendwelche Fremden sonstwo. Mach mal einen Punkt. Jetzt nochmehr zu übertreiben bringt da auch nichts. Es ist, wie Crissi sagt, mehr als unglaubwürdig und man muss schon sehr einfältig sein, wenn man dann trotzdem weiter macht. Einmal davon abgesehen, dass es letztlich eine ärgerliche Zeitverschwendung ist, wenn man helfen möchte und mit so einem Unsinn konfrontiert wird.
    Ich für meinen Teil kümmere mich dann lieber um Leute, die wirkliche Probleme haben und tue mir so ein schlecht insziniertes Möchtergerndrama nicht an. Für mich ist dieser Threat geschlossen!
    Geändert von Thorsten158 (03.09.2016 um 13:28 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    616

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    Hallo X-man
    zunächst Mal, es gibt keine Drogen, die das Aussehen verändern, und ich habe noch nie erlebt, dass man einen Menschen mit Down Syndrom in einem Laden abfällig behandelt hätte. D.h., Deine Schilderung, dass man Dich beim Einkaufen als Mongo bezeichnet und Dich nicht mehr sehen wollte, ist reichlich unglaubwürdig. Mag ja sein, dass Du nicht gerade wie der Bruder von Brad Pitt aussiehst, aber was hat das Aussehen mit gut leiden mögen zu tun? Selbst ein Quasimodo ( der Glöckner von Notre Dame) könnte heutzutage unbefangen auf der Strasse laufen ohne verbal oder physisch angegriffen zu werden. Du hast echt ein Problem, wenn Du solche abwegigen Vorstellungen hast.
    Wessen Tel.Nr. hast Du denn da engegeben? Deine oder die Deiner Nachbarn?Sollte es Deine Nummer sein, was bitte soll das bringen, sich mit Dir am Telefon auseinanderzusetzen? Du wirst die gleichen Argumente hören wie hier im Forum.
    Vielleicht solltest Du an Deinem Auftreten und Benehmen gegenüber anderen Leuten arbeiten und vor Allem mal von der irrigen Meinung abrücken, dass Dich jemand mit Drogen äußerlich verändern könnte. Gäbe es so eine Droge wäre sie der Renner.Jede alternde Diva würde statt Frühstück diese Droge schlucken und hoffen, dann wie die Venus von Milo auszusehen.Naja, vielleicht etwas schlanker.
    Du solltest echt prof.Hilfe in Anspruch nehmen bezw. weiterhin zu einem ( guten) Psychotherapeuten oder Psychater
    gehen um von der Einstellung " jeder will mir Böses" weg zu kommen.

    Ein schönes Wochenende trotzdem

    Krautjunker

  7. #17
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    785
    Blog-Einträge
    8

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    weißt Du x-man , wenn ich mir Deine Beiträge so ansehe, dann habe ich den Eindruck dass Du Dich für besonders schlau hältst. Du bist anscheinend in dieses Forum gekommen um mal schnell die Mitglieder die hier bemüht sind Andern zu helfen mit Deinem unsäglichen Scheiß zuzulabern. So nach und nach merkst Du aber, dass wir auf Deinen Quatsch nicht rein gefallen sind. Damit Du Dir selbst nicht eingestehen musst, dass es es mit Deiner Intelligenz doch nicht so super ist, verwickelst Du Dich in immer krudere Geschichten.

    Selbsterkenntnis ist eines des stärksten Mittel um Unlust zu erzeugen. Da Du dieser unangenehmen Erkenntnis ausweichen wirst, wie fast immer in Deinem Leben, wirst Du wohl das Forum verlassen. Kein großer Verlust ...


    (@ Admin - Telefonnumer !!! )

  8. #18
    Registriert seit
    21.03.2004
    Beiträge
    1.502
    Blog-Einträge
    51

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    ja, haben wir gesehen und gelöscht

  9. #19
    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    16

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    Hallo, kann mir jemand Helfen? Wie löscht man seinen Beitrag im Forum? Wie löscht man seinen Account? Der Admin reagiert garnicht auf meine Mails!

  10. #20
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.079

    Standard AW: Kriminelle Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!

    Der Beitrag verschwindet schon von selbst, sobald jemand anderes in dieser Rubrik einen Threat eröffnet. Du musst nur hier nichts mehr schreiben, dann erledigt sich das von selbst.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kriminelle und Ex-Arbeitskollegen und Mobber haben mein Leben zerstört!
    Von Platoon im Forum Geschichten aus dem Leben, Erlebnisse, Infos und was Ihr sonst noch Anderen mitteilen möchtet
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.09.2016, 17:25
  2. Erinnert sich der Mobber ein Leben lang an den Gemobbten?
    Von MarcoAH im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 13:11
  3. Haben Mobber böse Absichten ?
    Von Phil209 im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 09:23
  4. Wo leben wir ? Haben wir einen Polizeistaat von der alten DDR übernommen ?
    Von Oswald im Forum Werden wir von unseren Politikern gemobbt? Wutbürger, Wut auf unsere Politiker,
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 17:25
  5. mein leben ist eine hölle
    Von gunsee im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 15:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •