Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Exmann mobbt

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2016
    Beiträge
    2

    Standard Exmann mobbt

    Hallo,

    ich bin neu hier, dies ist mein erster Beitrag. Es geht um Folgendes: ich habe, seit ich zurückdenken kann, ein Problem mit dem Exmann meiner Schwester. Der mobbt und intrigiert schon seit Beginn der Ehe. Mich (als "die Schwester") hat er schon immer mit schikaniert, obwohl ich mit ihm eigentlich überhaupt nichts zu tun habe und ihn gar nicht mal wirklich kenne. Er benutzt mich ständig als Beispiel dafür, wie man "überhaupt nicht zu sein hat". Er hetzte bevorzugt gegen mich, wenn die Kinder meiner Schwester zu Besuch waren. Grob gesagt, in E-Mails stellt er sehr dreiste Lügen auf und behauptet, seine Kinder würden, wenn sie hier seien, nur stundenlang fernsehen (was nicht wahr ist, denn sie haben die meiste Zeit im Schwimmbad verbracht bei einem Schwimmtraining, also viel Bewegung). Außerdem würden sie mit Schokolade und Süßwaren vollgestopft (gegen ihren eigenen Willen, wohlgemerkt) und gezielt so ernährt werden, dass sie übergewichtig werden (was ebenfalls nicht der Wahrheit entspricht, da sie hier sehr viel Bewegung haben, wir oft lange Wanderungen machen, sehr viel draußen sind usw, was ihn aber eigentlich gar nichts angeht).

    Der Mann ist schon länger nicht mehr mit meiner Schwester verheiratet, hat eigentlich überhaupt keinen Grund (mehr) für die Aggressionen, mobbt aber trotzdem kräftig weiter, bevorzugt per E-Mail. Immer wieder bekomme ich E-Mails, in denen er ungefragt seine Meinung zum besten gibt. Die Kinder kommen gelegentlich zu uns nach Hause zu Besuch, was ich persönlich gar nicht unbedingt wollte (ich akzeptiere und toleriere es, aber bin nichteinmal unbedingt damit einverstanden, weil sie auch mir zusätzlich Arbeit verursachen - es sind zwei sehr kleine Kinder).

    Was kann man tun, um diese Attacken zu stoppen - die übrigens auch von Angesicht zu Angesicht stattfinden und das mehr als oft genug? Ich bin es wirklich leid, denn auch ich habe eigentlich besseres zu tun, als mir ständig diese Gemeinheiten anzuhören.

    Mfg

  2. #2
    Registriert seit
    15.11.2015
    Beiträge
    163

    Standard AW: Exmann mobbt

    Hallo Bara Jilly,

    du könntest schon einmal seine Emailadresse bei dir sperren. Dann bleiben schon einmal irgendwelche unverschämten an dich Mails aus. Wie kommt das eigentlich, dass du dem Mann noch (so oft) über den Weg läufst? Bringt er die Kinder zu dir, wenn es deine Schwester nicht kann? Dann erteile ihm Hausverbot. Wenn jemand die Kleinen zu dir bringt, dann deine Schwester. Versuche, ihm so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen.
    Wie lange waren denn dieser Mann und deine Schwester verheiratet? Und weshalb missbraucht er dich immer wieder als schlechtes Beispiel, in punkto "nicht ordnungsgemäßes Weibchen"? Wie hat denn in seinen Augen seine Wunschfrau zu sein? (Ich kannte, als Beispiel, mal jemanden, der es überhaupt nicht vertragen hat, wenn eine Frau "besser" war, als er. D. h. er hat ständig versucht, seiner Freundin alles zu verbieten, was nach "Erfolgen" für sie aussah. Sie hat sich nichts verbieten lassen, also versuchte er sie zu erpressen. Merkte er, dass das nichts brachte, gingen Demütigungen und Drohungen los.... Sie hat sich von ihm getrennt. Aber sobald die beiden sich über den Weg liefen, ging der gleiche Quatsch wieder los) Es gibt leider immer wieder Typen, die ihre Minderwertigkeitskomplexe an anderen auslassen müssen. Die wollen der Mittelpunkt des Universums sein, klappt das nicht, suchen sie sich einen "Schuldigen". "Nomaler Weise" wird man die aber recht schnell los, wenn man ihnen die Möglichkeit nimmt, überhaupt in Kontakt mit einem zu treten. Sei es, indem man ihn in Telefon und Handy sperrt, Hausverbot erteilt, bzw. ein komplettes Kontaktverbot ausspricht.
    Erzähle doch einmal ein bisschen mehr. So ist das doch ein bisschen wenig um dir besser helfen zu können.

    Gruß

    Crissi

  3. #3
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.842

    Standard AW: Exmann mobbt

    Hi Bara,

    eMail sperren und Hausverbot wie Crissi schon schreibt.Du kannst auch eine einstweilige Verfügung beantragen die besagt, dass er Dir nicht mehr in die Nähe kommen darf.
    Und wenn Dir die Kinder zuviel sind, warum sprichst Du kein klares Wort mit Deiner Schwester? Für sie ist es bequem, sie bei Dir zu parken. Ich kann aber auch gut verstehen, dass man neben der eigenen Arbeit nicht unbedingt den Nerv hat sich auch noch um kleine Kinder zu kümmern.
    Aber eine Frage habe ich noch: Wie kommt dieser Mann an Deine eMail und was hat er überhaupt bei Dir zu suchen? Bringt er die Kinder vorbei?
    Berichte doch bitte etwas detaillierter.

Ähnliche Themen

  1. wohnungsnachbar mobbt
    Von ausdiemaus im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 21:43
  2. Vorgesetzter mobbt
    Von Undine im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 10:15
  3. chef mobbt
    Von schnitte im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 10:57
  4. Nachbarehepaar mobbt und mobbt und mobbt...
    Von garfield1978 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 19:03
  5. Was tun? Gemeinderat mobbt mit
    Von benno im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 10:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •