Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mobbing durch Vermieter nach Kündigung wegen Eigenbedarfs

  1. #1
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    1

    Standard Mobbing durch Vermieter nach Kündigung wegen Eigenbedarfs

    Hallo,
    ich bin neu hier und möchte gerne mein Problem schildern weil ich hoffe, dass mir der Eine oder Andere vielleicht einen Rat geben kann weil er/sie diese Erfahrung auch schon gemacht hat, oder sich damit auskennt.
    Mein Vermieter hat mir, nach acht Jahren, wegen Eigenbedarf gekündigt. Da ich eine barrierefreie Wohnung brauche und Hundehalter bin, gestaltet sich die Wohnungssuche recht schwierig. Jetzt, da sich die Kündigungsfrist dem Ende nähert, wird das Verhalten des Vermieters mir und meiner Frau gegenüber immer schlimmer. Im letzten Schreiben seines Anwalts wird z.B. in Wochenfrist von uns verlangt, dass wir Gegenstände, Pflanzen und unsere Sitzgruppe zu entfernen hätten, obwohl dies alles beim Einzug vereinbart wurde und acht Jahre Bestand hatte. Genauso verhält es sich mit unserem Pkw-Stellplatz im Hof. Des Weiteren soll mein Hund, übrigens der dritte seit Einzug, von mir abgeschafft werden.
    Ich könnte noch stundenlang ähnliche Gemeinheiten aufzählen, doch dies sind die welche mir am meisten an die Nerven gehen.
    Ich bin übrigens im Mieterbund uns werde dort auch juristisch vertreten. Doch im täglichen "Grabenkampf" sind wir natürlich weitestgehend auf uns alleine gestellt.

    Grüße Richhab
    Geändert von richhab (09.09.2016 um 11:12 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.788

    Standard AW: Mobbing durch Vermieter nach Kündigung wegen Eigenbedarfs

    hallo richab,
    grundsätzlich könnte Ihr das, was der Vermieter da von Euch verlangt, überhören. Seine Sachen wegzuräumen wird erst bei Auszug fällig. Mit dem Hund ist das etwas Anderes. Steht im Mietvertrag das Haustiere erlaubt sind? Wenn nein, Hunde bis zu einer bestimmten Größe fallen nicht unter ein Haustierverbot. Ich denke aber, dass der Anwalt vom Mieterverein Euch bereits darüber aufgeklärt hat.
    Auch mit dem Eigenbedarf ist es in Deinem Fall so eine Sache. Du schreibst von einer barrierefreien Wohnung,, die Du benötigst, d.h. Du bist möglicherweise auf einen Rollstuhl angewiesen. Bei einem solchen Handicap sehen die Kündigungsfristen - soweit ich weiß- zudem etwas anders aus. Insbesondere ist zu berücksichtigen, dass man als Mieter Widerspruch einlegen kann wenn trotz intensiver Bemühungen keine gleichwertige Wohnung ( in Deinem Fall barrierefrei) gefunden wird. Auch hier wird Euch der Anwalt vom Mieterverein sicherlich über die Einzelheiten aufklären.
    Lasst diesem Anwalt alle Briefe zukommen und teilt ihm auch diese neuen "Vorschriften" mit,die Euer Vermieter sich ausgedacht hat.Ich habe eher das Gefühl, dass Euer Vermieter weiss, dass seine Eigenbedarfsansprüche auf tönernen Füssen stehen. Wer soll denn in die Wohnung von Euch kommen? Sollte diese Person bereits eine Wohnung haben und diese gefällt ihm lediglich nicht mehr, hat Euer Vermieter schlechte Karten.
    Also wie gesagt, lasst alles über Euren Anwalt laufen, lasst diesen auch antworten. Den Rest ignoriert.Kostet Nerven, ich weiß.

    Ich wünsche Euch gute Nerven und berichte mal weiter, bitte!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mobber haben meinen Vermieter nun bis zur fristlosen Kündigung gebracht
    Von GemobbterMieter im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 12:59
  2. Kündigung wegen Mobbing durch den Chef
    Von zelestine im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 00:15
  3. Depression nach Kündigung, Mobbing?
    Von Hypatia im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 21:34
  4. Mobbing nach Kündigung immernoch nicht verarbeitet?!
    Von Ayida im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 21:49
  5. Mobbing nach Kündigung immernoch nicht verarbeitet?!
    Von Ayida im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 15:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •