Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer

    Ich werde cybergemobbt durch Bürgerlichen und Radikale psychisch Erkrankte in der Stadt und durch ForenAntipersonen des depri.ch. Ich unterstütze dieses Forum finanziell. Und trete politisch für die psychisch Erkrankten ein in der Schweiz.
    Zuerst ging der shitstorm im Facebook los mit regelrechten Profilfälschungen usw. Jetzt hier *************
    Die Hauptprotagonistin kenne ich schon zehn Jahre und sie sagt im depri.ch aus, dass sie Schizophrenie ADHS und Depressionen hat. Und sie fühlt sich verbunden mit Rechtsbürgerlichen und gegen Sozialaufbau und Hilfe für die Menschen. Sie ist überzeugt, dass ich alleine im Netz, Facebook und in der Sozialpropolitik wäre. Die einzige Person und sie bedrohen würde im Netz und in Zürich auf der Straße. Daneben ich für die Gesellschaft soziale Situationen verantwortlich wäre.
    Geändert von Admin (22.10.2016 um 14:01 Uhr) Grund: bitte keine Klarnamen !

  2. #2
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Hallo
    Noch einmal ich: Ich habe eine ähnliche Geschichte in diesem Forum gelesen. Wo ein Admin bedroht und als Täter hingestellt wurde. Angefangen hat meine Geschichte 2006. Als ein Mann im div. Firmenkonkurs steckte und gegen mich städtisch national mobbte. Dann schlug er gegen die SP und den Altstadtpräsidenten zu.
    Ich war als Journalist tätig und schrieb über Stadtanlässe und der Politik. Er schrieb dann die grössten Lügen usw. Er schrieb zum Beispiel ich sehe tausende von S... Dann trat ich depri.ch bei. Die Dame machte dann beim shitstorm auch mit und erzählte jahrelang die kuriosesten Sachen. Dann zahlte ich jahrelang Mitgliederspenden und Spenden in den Verein Depri.ch. Ich wohnte in dieser Zeit nicht mehr in dieser Stadt. Doch dann ging ich wieder in die Politik und wurde von einem Bürgerlichen SVP-POLITIKER der mein Vermieter und Hausbesitzer war hinausgemobbt. Der Radiator war den ganzen Winter kalt...usw.
    Der Psychiater bekam alles mit und bestätigte den shitstorm. Der konkursitäre Redaktor bestätigte seine Verleumdungen gegen mich vor der Staatsanwaltschaft und meiner Anwältin.
    Ich ging aber wieder in das Depri.ch und fand ohne die Hilfe von Pro Infirmis eine neue Wohnung. Im Gegenteil durch den shitstorm legten sie mir noch Steine in den Weg. Da musste mein Anwalt intervenieren. Auch mein Psychiater. Später erfuhr ich, dass die Dame Schizophrenie, ADHS und Depressionen diagnostizierten bekommen hat. Die Teilnehmer die in meiner Stadt wohnen durchsuchten das ganze Quartier nach meiner Adresse. Dann beschimpften - wahrscheinlich ihr Bruder - und sie mich mehrmals per E-Mail usw. Ich musste ein ganzes Polizeiaufgebot machen und die Behörden informieren. Dann machten wir mehrere Anlässe, bei welcher sich die Damen und Herren ankündigen um mich zu verprügeln. Die Klinik und die Pro Infirmis mussten auch informiert werden.

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    64
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Also ich weiß nicht welche Drogen du nimmst und in welcher Menge.
    Das macht so gar keinen Sinn was du hier schreibst.
    Entweder du halbierst die Dosis oder du gibst mir die Hälfte ab
    Ich bin nicht seltsam, ich bin eine limitierte Sonderausgabe

  4. #4
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Der Hass muss schon rigoros sein. Nur weil ich SP-POLITIKER bin. Und eine spastische cerebrale Störung habe. Die Frau und der Bruder kommen aus einer Suchtfamilie. Und der Redaktor ist überzeugt der grösste Militärsprecher und CEO eines Kommunikationskonzern zu sein. Danach sollte er nach dem xter Mobbing gegen Drittpersonen in den Ruin getrieben worden sein.
    Mein Psychiater und die Klinik wünschten, dass ich nicht mehr verprügelt werde. Doch die Agoraphobie zwingt mich andernorts und an neutralen Orten zu sein.

  5. #5

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Aha? Unter welcher Form der cerebralen Störung leidest du denn? Ist es eine Athetose, eine Hemiparese, oder Tetraparese, vielleicht auch Diparese? Das alles rührt zwar von einer Störung des Nervensystems her und betrifft die körperliche Beweglichkeit, beeinträchtigt aber nicht die geistige Enwicklung. Also, was soll der Quatsch! Und was soll denn nun der Abschnitt über die Agoraphobie ( = Platzangst ) aussagen? Wenn du sowieso die Orte meidest, an denen dir "Gefahr droht verprügelt zu werden", was soll das dann?
    Über den Restlichen äh ja? was auch immer, braucht man ja auch nichts zu sagen. Der Name mag sich geändert haben, aber...
    Geändert von Sulaco (22.10.2016 um 20:34 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Linksseitige Diparese. Der Altstadtpräsident hat mit dem Mobbing die ähnlichen Erfahrungen gemacht. Ich wollte eigentlich gelöscht werden. Die Admin haben jedoch meinen Namen geändert. Der doch bekannt ist. Mag nur Geschimpfe sein in diesem Forum? Der spirituelle Psychiater der Schulmedizin und der ambulante Psychiater bestätigen meine gesunde geistige Verfassung.
    Eine Schizophrenie von der Dame kann vieles auslösen

  7. #7
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Am 27. Juli 2016 wurde dieses Mail geschrieben. Hallo du primitives Arschloch. Wir wissen wo du wohnst. Wenn du nicht mit der Politik aufhörst wirst du nicht mit einem Spitalaufenthalt davonkommen. Nein, es wird dich böse treffen. Die Jagd auf dich beginnt. Dies ist keine leere Drohung.
    PS Es bringt auch nichts zur Polizei zu gehen.
    Geändert von greensleeves (22.10.2016 um 21:12 Uhr)

  8. #8

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Eine Schizophrenie von der Dame kann vieles auslösen

  9. #9

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    Hallo greeensleeves,


    ich habe über deine Erfahrungen mit Mobbing gelesen. Ich bin auch mit einer solchen Situation konfrontiert, obwohl meine Geschichte relativ jung ist. Vielleicht kannst du mir einige Ratschläge geben, wie ich dabei umgehen kann. Wie passierte eigentlich bei dir? Bist du immer noch von diesen Menschen schikaniert?


    Herzliche Grüße,
    Ann

  10. #10
    Registriert seit
    04.09.2017
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    3

    Standard AW: Hallo Ich werde cybergemobbt und in der Stadt aufgelauert

    @xxxxxxxxxxx Bitte keine User beleidigen beachten Sie die Forenregeln!

    (Onkel Gottfried, Moderator)

    Es ist schon unglaublich wie du immer alles verdrehst und gegen andere Lügen und Hetze verbreitest.
    Tatsache ist dass du im Internet andauernd gegen andere Personen die nicht der gleichen Meinung sind wie du Hetze betreibst und diese Personen auf absolut primitive Art und Weise verleumdest und bei diversen Behörden anschwärzen tust. Es war ja schon damals im depri.ch so dass du immer wieder wegen deiner Hetzerei gesperrt wurdest.
    Ausserdem lügst du dass sich die Balken biegen, z.B. damals im depri.ch hast du herum gejammert dass es dir schlecht geht und du kein Geld und nichts zu essen hast, viele User haben für dich Geld und andere Sachen gesammelt und als der Forenleiter und ein paar andere User dir die Sachen gebracht haben hat sich herausgestellt dass es dir gut geht, du genug Geld und Essen hast und gar keine Hilfe benötigst.
    Dein Pseudo Forum in dem du innert weniger Tage über 400 Mitglieder selber erschaffen hast wurde ja mittlerweilen von den Behörden wegen Hetzereien geschlossen.
    Du sagst ja auch von dir dass du Journalist, erfolgreicher Buchautor, Schamane, Hellseher, Heiler und was auch immer bist, alles Lüge und Grössenwahn von dir!
    Es gäbe noch viel mehr über dich zu erzählen, aber mir reicht es die User in diesem Forum zu informieren was für ein Typ du wirklich bist >>> ein Foren Stalker!!!
    Den Rest kann man ja selber herausfinden wenn man Google (Landeseinstellung: Schweiz) befragt.
    Geändert von Onkel Gottfried (04.09.2017 um 10:13 Uhr) Grund: Die Beiträge ab Seite 2 werden nicht angezeigt Sonnenschein wurde gesperrt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. zerstörter Ruf in meiner Heimat Stadt wegen Schulmobbing
    Von gast1225 im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2017, 09:05
  2. Psychosoziale Dienste in eigener Stadt googlen
    Von conny dachser im Forum Hilfe für Mobbingopfer, Vermittlung bei Mobbing, Mediation, professionelle Hilfe,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 11:50
  3. NATIONAL LOTTERY AWARD, hallo Debra Stephenson, habe ich etwas gewonnen, oder werde ich nur verarscht ?
    Von Glücksspiel im Forum Spam, Phishing, unerwünschte Werbung, Experiment und Auswertung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2014, 01:01
  4. Hallo
    Von tocommits im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •