Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

  1. #11
    Registriert seit
    12.10.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    Hallo Traudel,

    unser Stadtanzeiger macht weder zu Weihnachten, noch sonst eine Spendenaktion für Bedürftige in Not.
    Sozialhilfe, für Rentner nennt sich das ja Grundsicherung, bekomme ich nicht. Man sagte mir daß ich jeden Monat die 5 Euro Überschuß ansparen muß, dann hätte ich nach 1 Jahr genug (5 Euro x 12 Monate = 60 Euro) Tausender für Renovierung und Umzug. Die böse Frau hat genug Geld, einen gesunden Körper und genug starke zupacken könnende Männer - die könnte jederzeit ausziehen.
    Wegen dem Türschloß bekam ich vom Gericht einen Beratungshilfeschein, war beim Anwalt. Der wollte der bösen Frau schreiben daß sie diese Schikanen zu unterlassen hat sonst würde er sie in die Kiste (er meint damit den Knast) schicken. Ich sagte ihm daß sie mit dem Brief gleich zu ihren Polizeifreunden rennen würde um mich anzuzeigen und da ich kaum Beweise habe werde ich dann verurteilt und komme in den Knast, obwohl ich die Wahrheit gesagt habe.
    Ich habe Jahre lang Wohnungsvermieterfirmen abgeklappert, in Zeitungen viele Wohnungsanzeigen angerufen, die waren alle nicht barrierefrei. Mittlerweile kann ich kaum noch, bin auch momentan und noch etwas länger voll bettlägerig geschrieben, ich dürfte eigentlich nur was zu Essen machen und zur Toilette gehen. Aber da ich zu mediz. Behandlungen, Einkaufen und zum Arzt muß wird der gesundheitl. Zustand auch nicht besser, sondern es gibt beim Laufen immer mehr Schmerzen. Aucch könnte ich momentan gar nicht meine ganzen Habseligkeiten packen.

    Welche Art von Hilfe ich suche?
    Wo kann ich mich hinwenden? Wo ist der Mensch, der mir hilft? Ich weis daß es hier keine Rechtsberatung gibt, aber vielleicht ja doch einen hilfreichen Tipp? Frage mich auch was ich gegen die Nichthilfe der Polizei machen kann oder ob man annehmen könnte daß die Männer ihr schon hörig sind?

    Lg von Nudy

  2. #12
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    Hallo Nudy

    Es fällt dir sicher nicht leicht in deinem Leben. Doch Menschen sind da um zu helfen. Dir kann eine sehr positive und menschliche Zukunft entstehen. Dafür sind wir da. Ich möchte dir Mut geben und das schenken - was in meiner Macht und meinem Vermögen liegt. Kannst du noch schlafen und an etwas Hilfe finden? Die Sonne steht auch für dich und die Situation wird lebensfreudig

  3. #13
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    112

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    Hallo Nudy,

    Krautjunker hat ebenfalls einen guten Vorschlag gemacht.
    Wenn du tatsächlich ganz geringfügig über dem Sozialhilfesatz mit deinem Einkommen liegst, lass dich von einem Anwalt beraten, ggffs. kannst du einen Mehrbedarf geltend machen o.ä. Dazu muss man aber konkret die Unterlagen und den Einzelfall prüfen.

    Übrigens denke ich, du überschätzt den Einfluss der unliebsamen Nachbarin etwas und hast an die Polizei eine zu hohe Anspruchshaltung.
    Dazu hatte ich ja auch schon geantwortet. Die Polizei ist in deinem Fall nicht untätiger als in anderen, also erwarte dir in der Hinsicht nichts.

    Mir fällt jetzt auch nicht mehr viel ein zu sagen, zumal dein ewiges "Ja, aber" sich auch nicht gerade so liest, als wärst du an einer Lösung interessiert, die realisierbar ist.
    Theoretisch könntest du dort nach einer Whg suchen, wo Leerstände bestehen, da bekämst du sicher etwas.
    Alternativ, da du anscheinend mehr oder weniger auf Hilfe angewiesen bist, beantrage Pflegestufe oder überlege, ob betreutes Wohnen nicht die richtige Alternative für dich ist.

    LG Traudel

  4. #14
    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    384

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    Diakonie, Sozialdienst, Gebrauchtwarenhof (organisieren auch Umzüge), Krankenkasse, Versorgungsamt ......

  5. #15
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    Hallo
    Ich bin sicher, dass du an einer Lösung interessiert bist. Es fällt wahrscheinlich nur schwer im Moment. Kleine Schritte tun sicher das Beste. Es braucht halt Geduld.

  6. #16
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    762

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    @ *****

    Nudy hat jede Menge an Lösungen erhalten und wäre sie nicht interessiert hätte sie hier wohl kaum im Forum geschrieben. Nicht interessiert ist sie aber offensichtlich an den kleinen Schritten.
    Wie Traudel schon richtig angemerkt hat,auf jeden Rat folgt ein "ja, aber".

    @Nudy

    ein wenig musst Du schon selber auch dazutun. Ich sehe durchaus, dass Deine Situation nicht leicht ist, zumal wenn Du krank bist. Was ist mit Familie/Freunden? Auch den Vorschlag von Traudel ( Pflegestufe beantragen) solltest Du dir durch den Kopf gehen lassen. Verschwende Deine Energie nicht auf Gänge zur Polizei, lies die Wohnungsangebote in der Zeitung, suche im Internet nach einer Wohnung oder gib eine Anzeige auf, auch in Bezug auf potentielle Umzugshelfer. Auch der Vorschlag von Traudel mit dem betreuten Wohnen wäre eine gute Alternative.

    LG

    Cinderella

  7. #17
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    Hallo Cinderella

    Was muss ich vorschlagen? Im Prinzip möchte ich helfen.

  8. #18
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.864

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    @ *****

    das fragst Du doch nicht ernshaft,oder???? Wenn hier jemand Hilfe sucht sind praktische Ratschläge gefragt, mit Betonung auf "praktisch"!

    Salü

    Gerdis

  9. #19
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    83
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    Hallo Nudy,

    am besten gehst du zu deinem Hausarzt. Hausärzte kennen sich am besten mit den lokalen Pflegediensten und Sozialangelegenheiten aus. Du solltest deinem Arzt unbedingt die Wahrheit über deine Lebensumstände schildern und auch zugeben, dass du Unterstützung brauchst. Dann bekommst du Beratung und was du vor Ort machen kannst. (nicht mit der Nachbarin, aber wie du deine Lebensumstände ändern kannst und wie du Hilfe bekokmmen kannst).
    Es ist für mich schwer vorstellbar, dass der Arzt dich bettlägerig schreibt, ohne zumindest zu fragen ob du Unterstützung durch einen Pflegedienst benötigst. Wenn du ihm allerdings sagst, dass du trotzdem alleine klar kommst, passiert natürlich nichts in der Richtung.

    Liebe Grüße

    Der Felsen
    Ich bin nicht seltsam, ich bin eine limitierte Sonderausgabe

  10. #20
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    68

    Standard AW: Grundlose Schikanen durch böse Nachbarin

    Zitat Zitat von Gerdis Beitrag anzeigen
    @ *****

    das fragst Du doch nicht ernshaft,oder???? Wenn hier jemand Hilfe sucht sind praktische Ratschläge gefragt, mit Betonung auf "praktisch"!

    Salü

    Gerdis
    Praktische wären, wenn es ihr wohl und gut geht im Leben. Dies wünsche ich ihr

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mobbing durch Nachbarin
    Von nighboring im Forum Erfahrungen mit Stalking, Rufmord, Telefonterror, Rufschädigung, Verleumdungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 10:24
  2. Psychoterror durch Nachbarn, böse Welt böse Menschen
    Von Chris25 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 198
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 11:59
  3. Üble Nachrede-Böse Nachbarin
    Von luna im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 11:04
  4. mobbing durch nachbarin
    Von sandra im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:05
  5. Böse, absolut neugierige Nachbarin!
    Von delphin im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 18:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •