Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

  1. #1
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    867
    Blog-Einträge
    9

    Beitrag Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    Die Leute die sich über das Internet informieren, sollten sich darüber klar sein, dass es auch sowas wie die

    Internetitis gibt: Menschen die sich Krankheiten über das Internet regelrecht anlesen.

    Das angelesene Laienwissen kann den Arzt ganz schön nerven und Diagnosen verschleieren.

    Gute Infos, gemischt mit einer Portion Skepsis sind ok, aber bitte nicht Hobbymediziner spielen.

    Mittlerweile beklagen sich viele Mediziner darüber, daß ihre Patienten mit den absurdesten Ideen in die Praxis kommen. Ärzte werden mit unglaublichen Theorien, Kombinationen von Krankheiten, eingebildeten - angelesenen Symptomen und Internetunsinn konfrontiert und müssen mührsam heraus finden, was der Patient nun wirklich hat und was er nur im Internet recherchiert hat.
    Hinzu kommt die Panik mancher Patienten, die im Internet Symtome finden die "genau passen" und die eine tödliche Krankheit anzeigen.


    Leute, ins Internet kann alles rein geschrieben werden.
    Seid vorsicht bei Autodiagnose und Automedikation. Ärzte würden nicht jahrelang studieren, wenn das einfache Surfen im Internet das Studium ersetzen könnte.

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    732

    Standard AW: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    absolut auf den Punkt gebracht...und das mit neuem Tiger

  3. #3
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    867
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    ja, der Tiger ist wirklich super ! Vielen Dank !

    Ich drück jetzt mal die grüne Punktetaste für Dich . Aktivität sollte belohnt werden !

  4. #4
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    234

    Standard AW: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    @ Boston

    Sehr gut geschrieben und auf den Punkt gebracht. Diese Internethypochonder können aber nicht nur Ärzten den letzten nerv rauben.

    (P.S. der neue Tiger steht dir gut )

  5. #5
    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    112

    Standard AW: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    @ Boston - Wahre Worte

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    77
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    @ Boston

    und auch hier kann ich nur aus vollem Herzen zustimmen.

    und der Tiger ist wirklich schick
    Ich bin nicht seltsam, ich bin eine limitierte Sonderausgabe

  7. #7
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    490
    Blog-Einträge
    3

    Ausrufezeichen AW: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    toller Tiger und klare Worte !

    Das Problem mit der Internetitis ist wirklich sehr groß und vermutlich auch teuer. Die Leute kommen mit einer klaren Vorstellung zum Arzt was alles gemacht werden muß. Wenn er nicht mitzieht, sind sie sauer und gehen ggf. zu einem anderen Arzt.

    Macht der Arzt mit, belastet das die Krankenkassen und wir alle zahlen für diese aus dem Internet zusammengelesenen Krankheiten.
    Geändert von von Klarenfeld (27.10.2016 um 16:35 Uhr)

  8. #8
    Avatar von iceberg
    iceberg ist offline Sehr erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    441
    Blog-Einträge
    3

    Frage AW: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    hallo Boston, ist der Tiger exclusiv für Dich ? Nettes Avatärchen ....

    Und Internetitis, super Wortschöpfung.


    Beteiligst Du Dich auch an der Treibjagd auf Stephen ?
    Geändert von iceberg (28.10.2016 um 00:25 Uhr)
    von Natur aus cool

  9. #9
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    867
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Internetitis - Krankheit die man sich über das Internet selbst anliest !

    Beteiligst Du Dich auch an der Treibjagd auf Stephen ?

    Ich kann auch nicht so recht nachvollziehen was da vorgeht. Stephen zitiert korrekt, bildet eine Diskussionsbasis und antwortet ganz offensichtlich mit Sachverstand. Kleinere Mängel seiner Beiträge wurden korrigiert.

Ähnliche Themen

  1. Online-Studie: Fühlen Sie sich durch Kritik schnell angegriffen? Können Sie sich über Lob freuen?
    Von Isabelle UZH im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2016, 18:33
  2. Freundin verletzt sich selbst
    Von Ührchen im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 16:49
  3. Lynchjustiz im Internet, warum immer mehr user das Recht selbst in die Hand nehmen
    Von Bully33 im Forum Prangerseiten, Hass-seiten, fakes, Mobbing auf Webseiten, Antiprangerseiten,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 08:50
  4. facebook, Student bekommt auf Anfrage über 1000 Seiten Material über sich zugeschickt
    Von zink im Forum Probleme mit Foren und sozialen Netzwerken, Cybermobbing
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 15:00
  5. Sich selbst und andere besser verstehen - ein after work Vortrag
    Von Coach im Forum Hilfe für Mobbingopfer, Vermittlung bei Mobbing, Mediation, professionelle Hilfe,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 17:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •