Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.662
    Blog-Einträge
    54

    Ausrufezeichen Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    Plauderecke, Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse die uns interessieren,

    Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben



    Hier könnt Ihr all das schreiben, was ihr immer schon gern schreiben wolltet.

    Kurzgeschichten über eine Autoreparatur, Urlaubsreise oder die Schönheitsoperation der Nachbarin.


    Wenn euch die ständige Berichterstattung über irgendwelche Clowns ärgert, hier ist der Platz das mal zu publizieren.


    Es war der Wunsch einiger User auch mal was zu schreiben, das nicht direkt mit Mobbing zusammen hängt.

    Wir sind diesem Wunsch nachgekommen uns warten mal ab, was passiert


    20160102032315-001.jpg

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.044
    Blog-Einträge
    11

    Daumen hoch AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    Die Schönheitsop der Nachbarin, gibt es dazu einen Clip ?

    Ich glaube, daß der Admin den Satz "das gehört nicht ins Mobbingforum" einfach nicht mehr lesen konnte. Was nach 10 Dienstjahren und 40 000 Beiträgen zum Thema Mobbing verständlich ist.

    Aber, keine schlechte Idee. Manche Menschen müssen und können sich Probleme von der Seele schreiben. Warum nicht im Mobbingforum ?

    Ein schönes Wochenende

  3. #3
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    561
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    eine gute Lösung des Problems, jetzt gibt es praktisch für jede Art von Beitrag ein Unterforum und alle sind zufrieden.

  4. #4
    Avatar von iceberg
    iceberg ist offline Sehr erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    532
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    na endlich ! Immer nur Mobbing, das hat bei Einigen (altusern) schon zu Realitätsverlust geführt. Werde ich jetzt wieder abgemahnt ?
    von Natur aus cool

  5. #5
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.044
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    iceberg, iceberg, ich sehe dich schon dahin schmelzen


    Warum hat sich eigentlich noch kein user darüber beschwert, dass die Franzosen im Forum alle möglichen Themen, weitab von Mobbing, aufgreifen ?


    @Admin - kann ich gut nachvollziehen, daß durch eine kleine Themenvielfalt eine große entsteht, weil die entsprechenden Beiträge bzw. Überschriften bei den Suchmaschinen auftauchen.

    Vermutlich geht jedes erfolgreiche Forum aufgrund dieser Interneteigenheit in die Breite, wenn nicht eine gewisse Auswahl über die Forumsleitung erfolgt. Wenn die Themenbereiche getrennt bleiben ist die Forenerweiterung eine Bereicherung.

  6. #6
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.662
    Blog-Einträge
    54

    Standard AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    Wir haben über die Einstellung der Sitemap-priorität die Möglichkeit Themen bzw. Unterforen unterschiedlich zu gewichten. Das ist den meisten Usern unbekannt und sie fürchten um ihr geliebtes Mobbingforum. Tatsächlich hat das Thema "Mobbing am Arbeitsplatz" die Priorität 10 und die Plauderecke die Priorität 1.
    Es besteht also keine Gefahr, daß das Hauptthema Mobbing in der Wüste der bedeutungslosen Allerweltsthemen unter geht.

  7. #7
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    13

    Standard AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    1. Die Plauderecke war überfällig, damit diese Schulmeisterei, " das gehört nicht in ein Mobbingforum" endlich aufhört. Die Franzosen und Engländer schreiben kreuz und quer und keiner regt sich auf. Das ist höflich und tolerant.

    2. Habt ihr die Punktevergabe so eingestellt, dass einzelne User andere nicht mehr mit 5 Minuspunkten am Stück zudröhnen können ?

    3. Gegen die "Willkommenskultur" solltet ihr auch was unternehmen. Wer einen Neuanmelder gleich vergattert schadet dem Forum. Viele Neulinge schreiben dann nur einmal und was viel schlimmer ist, Leute die auch schreiben wollten, trauen sich nicht, weil sie Angst haben von den Forumsprimadonnen zerlegt zu werden.

    4. Der Kontakt zu den Medien ist unverzichtbar. Warum also jeden unspezifischen Negativkommentar zulassen ? Das fördert den Bekanntheitsgrad des Forums nicht unbedingt. Ich glaube die Schreiber dieser Beiträge wissen sehr gut, dass sie damit dem Forum schaden.

    Im übrigen bin ich der Meinung, daß ihr einen guten Job macht, deshalb auch meine Ratschläge: quae nocent, docent
    Geändert von Adorno (01.11.2016 um 01:21 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    links vom kleinen Prinzen
    Beiträge
    52
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    @ Adorno,

    zu 1 - volle Zustimmung, die Franzosen sind auf jeden Fall toleranter.

    zu 2 - die Punktevergabe wurde schon vor einiger Zeit umgestellt, nachdem mehrfach Mißbrauch gegen Alteisen stattgefunden hatte.

    zu 3 -gegen das Vergattern der Neulinge haben wir unterschiedliche Gegenmaßnahmen. Nur ein Hinweis: in den Forumskeller (Archive 1 bis 4 ) wurden bereits hunderte dieser Negativbeiträge verschoben. Wir lassen den Schreibern der Beiträge ca. 14 Tage Zeit um eine Korrektur durchzuführen, dann wird verschoben oder gelöscht.

    4. Unspezifizierte Anschuldigen gegen die Medien landen ebenfalls im Keller.

    Wir fördern den Kontakt zu Wissenschaftlern ausdrücklich: Mobbingforschung

    Die Aufrufe der Medien werden ebenfalls unterstützt: Medienanfragen


    Wie Du siehts, sind wir nicht so hinter dem Mond, wie es manchmal aussieht.
    #Mobbing, #Moderator,

  9. #9
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.662
    Blog-Einträge
    54

    Standard AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,


    zu 3 -gegen das Vergattern der Neulinge haben wir unterschiedliche Gegenmaßnahmen. Nur ein Hinweis: in den Forumskeller (Archive 1 bis 4 ) wurden bereits hunderte dieser Negativbeiträge verschoben. Wir lassen den Schreibern der Beiträge ca. 14 Tage Zeit um eine Korrektur durchzuführen, dann wird verschoben oder gelöscht.


    Es sind tausende ...

    Wir haben einige der Archive mal offengelegt

  10. #10
    Registriert seit
    18.01.2013
    Beiträge
    40

    Standard AW: Geschichten aus dem Leben, aktuelle Ereignisse, Themen die nicht viel oder oder nichts mit Mobbing zu tun haben,

    Zitat Zitat von Adorno Beitrag anzeigen
    1. Die Plauderecke war überfällig, damit diese Schulmeisterei, " das gehört nicht in ein Mobbingforum" endlich aufhört. Die Franzosen und Engländer schreiben kreuz und quer und keiner regt sich auf. Das ist höflich und tolerant.

    2. Habt ihr die Punktevergabe so eingestellt, dass einzelne User andere nicht mehr mit 5 Minuspunkten am Stück zudröhnen können ?

    3. Gegen die "Willkommenskultur" solltet ihr auch was unternehmen. Wer einen Neuanmelder gleich vergattert schadet dem Forum. Viele Neulinge schreiben dann nur einmal und was viel schlimmer ist, Leute die auch schreiben wollten, trauen sich nicht, weil sie Angst haben von den Forumsprimadonnen zerlegt zu werden.

    4. Der Kontakt zu den Medien ist unverzichtbar. Warum also jeden unspezifischen Negativkommentar zulassen ? Das fördert den Bekanntheitsgrad des Forums nicht unbedingt. Ich glaube die Schreiber dieser Beiträge wissen sehr gut, dass sie damit dem Forum schaden.

    Im übrigen bin ich der Meinung, daß ihr einen guten Job macht, deshalb auch meine Ratschläge: quae nocent, docent

    So ganz falsch ist das nicht.

Ähnliche Themen

  1. Mach ich die Themen Poster mit meinen Beiträgen platt oder ihnen gar Angst
    Von Herbert 44 im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 21:03
  2. Hilft Therapie überhaupt Mobbing-Opfer oder zocken nur clevere Helfer viel Kohle ab?
    Von Schwamm im Forum Hilfe für Mobbingopfer, Vermittlung bei Mobbing, Mediation, professionelle Hilfe,
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 13:14
  3. Hilft Therapie überhaupt Mobbing-Opfer oder zocken nur clevere Helfer viel Kohle ab?
    Von Jerry Sampler im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 17:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •