Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Asthmabehandlung mit Spray - bin durch burnout krank geworden und habe meine Arbeit verloren

  1. #1
    Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    35
    Blog-Einträge
    1

    Beitrag Asthmabehandlung mit Spray - bin durch burnout krank geworden und habe meine Arbeit verloren

    Asthmabehandlung mit Spray - bin durch burnout krank geworden und habe meine Arbeit verloren ...


    Im Mittelpunkt der Behandlung steht das chronisch entzündliche Geschehen. Zur Verfügung stehen zum einen entzündungshemmende Medikamente (»Controller«, zum Beispiel inhalative Glucocorticosteroide) und Atemwegsöffnende Medikamente (»Reliever«, zum Beispiel β2-Sympathomimetika). Eine weitere Unterteilung trennt Bedarfstherapeutika von Langzeittherapeutika.


    Die Therapie erfolgt als Stufentherapie. Dabei richtet sich die Therapie nach dem vorliegenden Schweregrad und wird stufenweise intensiviert, wenn keine ausreichende Asthmakontrolle erzielt werden kann. Basis der Therapie ist dabei immer ein kurzwirksames β2-Sympathomimetikum als Bedarfsmedikation, und ab dem Schweregrad 2 zusätzlich inhalative Glucocorticoide in ansteigender Dosierung (Tabelle 2). Wichtig zu wissen ist, dass die Entzündungsreaktion in den Atemwegen persistieren kann, auch wenn die Patienten subjektiv beschwerdefrei sind. So sollte ab Stufe 2 auch bei Kindern eine Dauertherapie mit inhalativen Glucocorticoiden erfolgen, nicht nur, um die Symptome zu kontrollieren, sondern auch um einem Verlust an Lungenfunktion vorzubeugen.

    Auszug aus pharmazeutische-zeitung.de

    ___________________

    der Dude

    <dl class="userstats" style="margin-right: 10px; margin-left: 0px; float: right; width: 150px;"><dd style="margin: 0px; padding: 0px;">13</dd><dd style="margin: 0px; padding: 0px;">35</dd></dl>
    AW: Burnout, Stress, Mobbing machen krank
    Ich beschäftige mich mit den Auswirkungen des Cortisons, das ich gegen Asthma verschrieben bekomme. Da liest man wirklich alles von Wundermedizin bis Teufelszeug. Ich habe ein Kombispray, das ich bei Bedarf auch einsetze. wenn ich Deine Artikel richtig verstanden habe, dann reduziert Stress / burnout das Cortison und löst damit Asthma aus. Liege ich da richtig ?
    ___________________

    Wirkstoffe Salmeterol und Fluticason. Salmeterol ist ein sogenanntes Betamimetikum, das heißt, ein Bronchien-Weitsteller. Fluticason ist ein Kortison-Wirkstoff. Es handelt sich damit um eines der typischen Kombinations-Präparate in der Langzeit-Behandlung von Asthma.

    Mit dem Kortison-Anteil soll die chronische Entzündungsreaktion in den Atemwegen unterdrückt werden. Das ist ein ganz bedeutender Baustein in der derzeitig üblichen Asthma-Therapie. Salmetrol erweitert die Atemwege, in dem es bestimmte Rezeptoren in den Bronchien aktiviert.

    _______________________________

    Der Dude verwendet offentsichtlich eines dieser realtiv neuen Kombisprays.

    @ Traudel - Du brauchst Dich nicht zu rechtfertigen, aber Du solltest Dich mit Deinen rudimentären pharmakologischen Kentnissen auch nicht über den Wissenstand anderer mokieren. Speziell dann wenn es um ein Medikament geht, das Asthmakranken helfen kann.




  2. #2
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    4

    Beitrag Asthmabehandlung mit Spray - bin durch burnout krank geworden und habe meine Arbeit verloren


    ich bin durch burnout krank geworden und habe meine Arbeit verloren.
    Ich habe Asthma und würde gerne das Kombispray verwenden, aber das ist für HartzIVempfänger zu teur. Generika gibt es noch nicht. Soll ich Dir noch was zum Lachen erzählen ? Das Spray sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Mein Kühlschrank ist kaputt und der neue ist noch nicht genehmigt . Aber das macht nichts, ich bekomme das Spray sowieso nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    15.11.2015
    Beiträge
    163

    Beitrag AW:Asthmabehandlung mit Spray - bin durch burnout krank geworden und habe meine Arbeit verloren

    Hast du es mal mit einer Versandapotheke versucht. In Österreich oder Holland sind die Medikamente um ein vielfaches günstiger als in good old Germany. In Frankreich bekommt man Medies fast hinterher geschmissen. Zum Teil liefern die auch Versandkostenfrei. Wegen einem Kühlschrank schau mal auf ebay Kleinanzeigen. Da bekommt man sowas ganz günstig, dann kann auch das gute Amt nicht viel maulen (denke ich). Oder gibt es da irgendwelche sinnlosen Bestimmungen, dass du dir einen funkel nagel neuen kaufen musst? (Hab mir über eK vor kurzem eine Microwelle für 10€ ergattert. Das Ding sieht aus wie neu und funktioniert einwandfrei)

  4. #4
    Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    35
    Blog-Einträge
    1

    Beitrag AW: Asthmabehandlung mit Spray - bin durch burnout krank geworden und habe meine Arbeit verloren

    Zitat Zitat von Francine 1961 Beitrag anzeigen
    Ich habe Asthma und würde gerne das Kombispray verwenden, aber das ist für HartzIVempfänger zu teuer.
    Den Bronchodilator und das Cortison gibt es jeweils als Einzelspray. In dieser Form sind die Medikamente wesentlich billiger. Zusätzlicher Vorteil, die beiden Wirkstoffe können individuell dosiert werden. Das erfordert Mitdenken, ist aber für intelligente Patienten eine vernünftige Alternative zum teuren Kombispray.

    Alle drei Sprays sind verschreibungspflichtig und werden auch von den französischen Apotheken nicht ohne Rezept abgegeben. Wegen eventueller Sprachprobleme kämen sowieso nur Apotheken im Elsass in Frage. Mit holländischen Internetapotheken habe ich selbst gute Erfahrungen gemacht ,man sollte aber über die Medis Bescheid wissen die man bestellt.

    Da speziell Bronchodilatoren bei Überdosierung extrem gefährlich sind, würde ich nicht empfehlen diese Medikamente übers Internet, bzw. mit unklarer Herkunft zu beziehen. Solche Medikamente sind immer in Rücksprache mit dem Arzt einzunehmen, die Aussagen eines "Internetapothekers" genügen im allgemeinen nicht !

  5. #5

    Standard AW: Asthmabehandlung mit Spray - bin durch burnout krank geworden und habe meine Arbeit verloren

    Brauchts du den Kühlschrank ganz dringend für deine medikamente ?

Ähnliche Themen

  1. Wurde durch burnout zum schweren Raucher und habe nun Lungenkrebs
    Von Jean-Paul im Forum Gesundheitliche Folgen von Mobbing, Nachbarschaftsstreit, burnout
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.01.2018, 18:17
  2. Essen/Ruhrgebiet -Tochter ist krank durch mobbing auf der Arbeit. Wie und Wo bekomme ich Hilfe?
    Von Esu im Forum Mobbing und burn out, Mobbing führt zu Krankheit, Krank durch Mobbing, was hilft?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2014, 09:46
  3. Meine Chefin macht mich nieder weil ich krank geworden bin
    Von Linuxia im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 05:37
  4. Meine Chefin macht mich nieder weil ich krank geworden bin
    Von Linuxia im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 08:10
  5. Arbeit verloren, bin einfach nur rausgeflogen, weil mich mein Chef nicht mochte
    Von Wendepunkt im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 10:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •