Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Wahl in Italien, droht ein Afd-Brexit-Trump Debakel

  1. #11
    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    21
    Blog-Einträge
    1

    Beitrag AW: Wahl in Italien, droht ein Afd-Brexit-Trump Debakel

    Zitat: Heute früh hab ich gesehen, dass die Börse, trotz Italien, nach oben ging. Wie verträgt sich das?

    "Die Börse" kannte das Ergebnis schon eine Woche vorher, da ging der Dax entsprechend runter.
    Ich möchte jetzt Anna nicht vorgreifen, aber ich nehme an daß die EZB wieder reinpulvert und da gehen dann auch die Aktien nach oben, völlig unabhängig von der tatsächlichen Situation der Wirtschaft.
    Geändert von Sahara Gobi-Sonora (05.12.2016 um 16:54 Uhr)
    Name auf Wunsch geändert

  2. #12
    Anna62 ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    927

    Standard AW: Wahl in Italien, droht ein Afd-Brexit-Trump Debakel

    @ Iceberg

    Meine Bemerkung, was die Gelddruckmaschinen anbetrifft, war natürlich reine Satire.

    Was die Börsenkurse nach dem Italo-Referendum angeht, bin ich mir ziemlich sicher, dass die EZB interveniert hat. Die Börsenkurse spiegeln die tatsächlichen Werte und die wirtschaftliche Situation doch schon lange nicht mehr wider. Ich würde eher von einer künstlichen Geldblase sprechen, Geld ohne entsprechenden Gegenwert. Das Problem mit den Pleite-Banken wird wahrscheinlich auch noch einige Zeit verschleppt werden, zumindest bis nach den anstehenden Wahlen in den einigen Mitgliedsstaaten.

    Hier noch etwas zum Verständnis der von der Soros-Mafia angestrebten neuen Weltordnung. Das Original der Rede von Timmermans ist auf YT in englischer Sprache veröffentlicht. Die übersetzte Kurzfassung in deutscher Sprache ist auf diversen Portalen zu finden. Die Meanstream-Medien haben natürlich geschwiegen.

    """04.05.2016
    Zusammenfassung eine Rede des Vizepräsidenten der EU-Kommission Frans Timmermans:
    Frans Timmermans, niederländischer Diplomat und seit 1. November 2014 Erster Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für "Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta", hat während einer Rede während des sog. "Grundrechte-Kolloquiums der EU" (EU Fundamental Rights Colloqium) die Mitglieder des EU-Parlaments aufgefordert, ihre Anstrengungen zu verstärken, "monokulturelle Staaten auszuradieren" und den Prozess der Umsetzung der "multikulturellen Diversität" bei jeder einzelnen Nation weltweit zu beschleunigen.
    Die Zukunft der Menschheit, so Timmermans, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Die heutigen Konservativen, die ihre eigenen Traditionen wertschätzen und eine friedliche Zukunft für ihre eigenen Gemeinschaften wollen, berufen sich laut Timmermans auf eine "Vergangenheit, die nie existiert hat" und können deshalb nicht die Zukunft diktieren. Europäische Kultur und europäisches Erbe seien lediglich soziale Konstrukte und jeder, der etwas anderes behaupte, sei engstirnig. Europa sei immer schon ein Kontinent von Migranten gewesen und europäische Werte bedeuteten, dass man multikulturelle Diversität zu akzeptieren habe. Wer dies nicht tue, stelle den Frieden in Europa in Frage. Die Masseneinwanderung von moslemischen Männern nach Europa sei ein Mittel zu diesem Zweck. Kein Land solle der unvermeidlichen Vermischung entgehen, vielmehr sollen die Zuwanderer veranlasst werden, auch "die entferntesten Plätze des Planeten zu erreichen, um sicherzustellen, dass nirgends mehr homogene Gesellschaften bestehen bleiben.""""


    Das erklärt natürlich, warum hier so viele alleinstehende wahrsscheinlich handverlesene junge männliche Migranten ankommen. Fehlt nur noch die Zwangsverheiratung mit deutschen Frauen.

    Bin entsetzt
    Anna

  3. #13
    Avatar von iceberg
    iceberg ist offline Sehr erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    441
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Wahl in Italien, droht ein Afd-Brexit-Trump Debakel

    ganz so dramatisch sehe ich das nicht. Ausserdem, wer hätte vor einem Jahr geglaubt, dass Trump Präsident wird und dass die Briten sich gegen die EU aussprechen?
    Vermutlich wird es 2017 wiederum "Verwerfung" geben, weil ein Großteil der Bevölkerung gegen eine massive Zuwanderung ist.
    Die Rolle des Internets wurde ebenfalls noch nicht vollumfänglich begriffen. Das Internet ermöglicht es "dem Volk" fast unbeschränkt zu publizieren und zu kommunizieren. Bisher war das einer relativ kleinen Gruppe von Journalisten , Redakteuren etc. vorbehalten.
    von Natur aus cool

  4. #14
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    867
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Wahl in Italien, droht ein Afd-Brexit-Trump Debakel

    Nicht zu vergessen, dass die Zeitungen stocksauer sind, weil immer mehr Werbeetat ins Internet fließt. Früher waren die Medien der Meinungsmacher Nr. 1
    Jetzt müssen sie mit dem Internet teilen und die "Meinung" wird volksnäher. Mal sehen, wie lange sie brauchen um aus der Schmollecke raus zu kommen.
    Der Pabst hat angeblich Trump empfohlen, was sich dann als fake herausstellte. Das war eine gemeine Lüge des Internets ! Hätten die "offiziellen Medien" den Mist verzapft, dann wäre es "witzige Satire" gewesen.

  5. #15
    Registriert seit
    01.01.2017
    Beiträge
    4

    Standard AW: Wahl in Italien, droht ein Afd-Brexit-Trump Debakel

    9 milliarden braucht die italienische Bank - und die Engländer sind froh dass sie aus dem System raus sind !

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Nachbarin droht Prügel an
    Von hanni60 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2017, 18:14
  2. Nachbar droht mit Krieg
    Von kiki15 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 09:25
  3. Jetzt haben wir das Italien - Debakel, wird Italien ein zweites Griechenland
    Von Sahara Gobi-Sonora im Forum Euro gleich Teuro, ruiniert uns der Euro? D-Mark, das Symbol des Aufschwungs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 16:42
  4. Droht Mobbing?
    Von sylvie1964 im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.09.2015, 11:09
  5. wer gewinnt die Wahl ?
    Von schnuck im Forum Werden wir von unseren Politikern gemobbt? Wutbürger, Wut auf unsere Politiker,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 21:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •